Wohn - Welten - Wiesmoor
Die Welt der Bauelemente

Glas- Vielfalt


Wärmeschutzglas


Der technische Fortschritt beim Wärmeschutz für Fenster verläuft rasant. Der U-Wert der Fenster hat sich in den letzten 40 Jahren um mehr als das Achtfache verbessert. Übliche zweifachverglaste Wärmeschutzfenster haben gute U-Werte von 1,3 W/m²K bis 1,1 W/m²K und entsprechen den Anforderungen der EnEV 2009. Optimalen Wärmeschutz bieten neueste Modelle mit einer 3-fach Wärmeschutzverglasung. Mit U-Werten von 0,8 W/m²K bis 0,4 W/m²K sind sie die effizienteste Technologie in der Wärmedämmung. Zum Vergleich: Noch Anfang der 70er Jahre waren die meisten Fenster in Deutschland einfachverglast und hatten einen durchschnittlichen U-Wert von 5,5 W/m²K. Erste Isolierglasscheiben brachten Besserung, doch erst mit der zweischeibigen Wärmeschutzverglasung konnte die Wärmedämmung deutlich gesteigert werden.



Ornamentglas



Sie wollen sich vor neugierigen Blicken schützen?

Dann profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Ornamentgläsern.



Design-Glas


Lackiertes Glas:





Lassen Sie Ihrer Kreativität freien lauf.

Wir realisieren jedes Motiv auf Ihrem Glas!







Sandgestrahltes Glas:



Eine Kombination aus klarem und mattierten Glas.

Egal ob Wappen, Hausnummer, Name oder Motiv!






Sicherheits- Glas


Verbund-Sicherheits-Glas (VSG):

 




VSG bindet im Falle eines Bruches Splitter und bewirkt damit eine erhebliche Reduzierung der Verletzungsgefahr. Außerdem erschwert die Folie das Durchdringen des Glases: VSG ist die Basis für einen Einbruchschutz.







Einscheiben- Sicherheits- Glas (ESG):


ESG besitzt eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit im Vergleich zu normalem Glas.

Wenn es bei sehr hoher Belastung zerbricht, zerfällt es in kleine Scherben. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr.